Was ist Twist?

Was ist Twist?

Twist ist ein modernes Kommunikations-Tool für ruhigere, organisiertere und produktivere Zusammenarbeit.

Wahrscheinlich hast du für deine Team-Kommunikation bisher E-Mail und Gruppen-Chats verwendet. Vielleicht tust du es immer noch. Der Nachteil davon ist, dass es schwierig ist, wichtige Gespräche und Informationen im Auge zu behalten, besonders wenn dein Team ständig wächst.

Twist schafft Abhilfe. Die App organisiert deine Team-Kommunikation, so dass du ruhig und effektiv arbeiten kannst. Da deine Team-Unterhaltungen an einem Ort gesammelt und nach Kategorie in Threads aufgeteilt werden, kannst du jederzeit auf jedem Gerät jedes Thema finden.

Folgendes Video bietet einen kurzen Überblick über Twist.

Um dir und deinem Team dabei zu helfen, die richtigen Grundsteine zu legen, haben wir einen kurzen Leitfaden für dich zusammengestellt, in dem erklärt wird, wie du:

  • deine Unterhaltungen nach Abteilung, Projekt oder Thema in Channels organisierst.
  • öffentlichen Channels beitrittst oder neue Channels erstellst.
  • einen Thread innerhalb eines Channels startest, um mit deinen Arbeitskollegen/innen bestimmte Themen zu besprechen.
  • die richtigen Personen benachrichtigst, die richtige Überschrift wählst und alles organisiert und leicht durchsuchbar hältst.
  • Nachrichten für direktere und sofortige Zusammenarbeit mit einem/r Teamkollegen/in oder einer kleinen Gruppe verwendest.
  • deine Benachrichtigungen individuell einrichtest, damit du nur benachrichtigst wirst, wenn es für dich passt.
  • von irgend einem Standort aus mit deinem Team in Kontakt bleibst, indem du Twist auf deinem mobile Gerät und deinem Desktop herunterlädst.

So sieht die App aus

Dein Team-Workspace besteht aus Channels. Channels bestehen aus Threads. Threads bestehen aus Kommentaren.

hierarchy.png

 

Channels

Ordne deine Unterhaltungen nach Team, Projekt und Thema

Mit Channels kannst du die Unterhaltungen deines Teams nach Team, Thema oder dem, was dir am besten passt organisieren. Channels können wie folgt kategorisiert werden:

  • Bestimmte Projekte (Produkt-Launch, Neues Buch, Android-Update, usw.)
  • Abteilungen (Marketing, Design, Technik, Kundendienst usw.)
  • Interessen (Lesenswerte Texte, GoT-Analyse, usw.)

channels.png

Du kannst einen neuen Channel erstellen oder einem der bestehenden öffentlichen Channels deines Teams beitreten, indem du auf den Channel-Titel oder auf das +-Symbol rechts neben dem Channel-Titel klickst.

new-channel.png

Beim Erstellen eines Channels kannst du auswählen, ob er öffentlich oder privat sein soll:

Öffentliche Channels

Alle deine Teammitglieder können eine Liste der öffentlichen Channels sehen, und alle deine Teammitglieder können einem öffentlichen Channel beitreten.

Private Channels

Private Channels sind nur für Personen sichtbar, die eingeladen wurden. Sie werden nicht in der vollständigen Channel-Liste deines Teams angezeigt.

Channels bestehen aus Threads ...

Threads

Eine Unterhaltung mit deinen Teamkollegen/innen starten

Threads sind der Ort, wo deine Team-Kommunikation stattfindet – von der Projektplanung bis hin zu unternehmensweiten Updates. Jeder Thread bezieht sich auf ein bestimmtes Thema, das du mit deinen Kollegen/innen vertiefen möchtest. Im Gegensatz zu E-Mail- oder Gruppen-Chats sind Twist-Threads organisiert, leicht durchsuchbar und ermöglichen eine einfache Nachverfolgung.

threads.png

Nehmen wir an, du hast eine neue Projektidee, die du deinem Team vorstellen möchtest, oder du stehst vor einer schwierigen Aufgabe, die eine detaillierte Problemlösung erfordert. Erstelle einfach einen neuen Thread, füge eine passende Betreffzeile hinzu und schreibe die Nachricht. Wenn du eine Datei anhängen möchtest, ziehe die PDF-Dokumente, Tabellen oder Bilder per Drag-and-Drop in die Nachricht.

new-thread.png

Jedes Mitglied des Channels kann deinen Thread lesen und kommentieren. Werden die Threads aktualisiert, erscheinen sie automatisch zuoberst in der Thread-Liste.

Stelle dir Threads wie E-Mail-Ketten vor – nur sind sie organisiert, transparent und erschweren dir nicht jedes Mal ein bisschen den Tag, wenn du sie öffnest.

Eingang

Informiere dich über die neuesten Threads

Der Eingang ist ein Feed aller Threads, an denen du teilgenommen hast. Jeder Thread, den du erstellst, kommentierst oder mit Tags versiehst, wird hier angezeigt, wenn er aktualisiert wird. Alles, was du noch nicht gelesen hast, erscheint zuoberst.

Markiert

Speichere wichtige Threads für den späteren Zugriff

Der Markiert-Reiter ist eine Liste von Threads, die du für einfachen Zugriff und spätere Referenz gespeichert hast. Perfekt für Threads, an denen du nicht aktiv teilnimmst, die du aber trotzdem im Auge behalten möchtest. Oder Threads, die viele nützliche Informationen enthalten, die du häufig erneut lesen musst.

Personen & Gruppen benachrichtigen

Informiere die richtigen Teammitglieder

Beim Erstellen eines neuen Threads oder Kommentars kannst du bestimmte Personen oder Gruppen von Personen benachrichtigen, die in die Unterhaltung einbezogen werden sollen. Die Benachrichtigungen stellen sicher, dass dein neuer Kommentar im Twist-Eingang der benachrichtigten Personen als ungelesen angezeigt wird.

thread-notify.png

Du kannst folgende Personen benachrichtigen:

  • Alle im Channel: Diese Option verwendest du am besten nur für ganz wichtige News und Updates.
  • Alle im Thread:Jeder, der in diesem bestimmten Thread teilgenommen hat: der/die Thread-Ersteller/in; alle, die Benachrichtigungen vom Thread erhalten haben; und jeder, der den Thread kommentiert hat.
  • Einzelne Team-Mitglieder: Wähle einfach ihre Namen aus der Drop-down-Liste aus.
  • Gruppen:Teilgruppen, die häufig über dieselben Themen benachrichtigt werden müssen (z. B. Android-Team, Marketing-Team, Support-Team, usw.).

Gruppen erstellen

Du wirst wahrscheinlich feststellen, dass du immer wieder dieselbe Gruppe von Personen taggen musst – wie z. B. das Marketing-Team oder das Support-Team. Mithilfe von Gruppen kannst du mehrere Personen benachrichtigen, ohne sie für jeden Kommentar einzeln hinzufügen zu müssen.

Jedes Teammitglied kann eine Gruppe erstellen. Klicke einfach oben im Fenster auf den Reiter „Team“ und dann rechts neben der Gruppenüberschrift auf das + Symbol, um eine neue Gruppe zu erstellen, diese zu benennen und festzulegen, wer hinzugefügt werden soll.

add-group.png

Wenn du einen Thread oder Kommentar erstellst, der diese Personengruppe betrifft, wähle einfach den Gruppennamen aus der Liste aus, um alle Personen gleichzeitig zu taggen.

use-group.png

Nachrichten

Für die direkte Kommunikation

Manchmal musst du in Echtzeit mit einem/r Teamkollegen/in kommunizieren. Hier kommen Nachrichten ins Spiel.

messages.png

Mithilfe von Nachrichten kannst du in einem 1-zu-1-Chat eine Unterhaltung mit einem Teammitglied starten oder mehrere Teammitglieder in einen Gruppen-Chat einladen. Alle im Chat werden benachrichtigt, wenn eine neue Nachricht gesendet wird.

Threads versus Nachrichten

Wenn du ein laufendes Thema mit mehreren Personen besprechen musst, das keine sofortige Antwort benötigt, erstelle einen Thread.

Wenn du schnell mit einer Person oder einer kleinen Gruppe von Personen kommunizieren musst, verwende Nachrichten.

Starte im Zweifelsfall einen Thread. Alles bleibt durchschaubar und du kannst zu einem späteren Zeitpunkt darauf zugreifen, damit die kollektive Wissensbasis deines Teams weiter wächst.

Deine Benachrichtigungen

Du bestimmst selbst wann & wo du benachrichtigt wirst

In der heutigen „Ich bin immer erreichbar“ Arbeitswelt haben Personen, die sich Zeit für konzentrierte, „tiefe Arbeit“ (Deep Work) nehmen, einen großen Wettbewerbsvorteil. In deinen Einstellungen kannst du deine Twist-Benachrichtigungen individuell einrichten und so die vollständige Kontrolle darüber haben wann, wie und bezüglich welcher Ereignisse du benachrichtigt wirst.

notifications.png

Du kannst auch wählen, wo du deine Benachrichtigungen erhalten möchtest – auf dem Desktop, deinem mobilen Gerät oder per E-Mail. Schließlich kannst du alle Benachrichtigungen für bis zu 8 Stunden schlummern, wenn du dich in die Arbeit vertiefen musst.

Nimm die Unterhaltungen deines Teams überall hin mit

Lade Twist auf all deinen Geräten herunter

Mit Apps für macOS, Windows, iOS, Android und das Web bleiben deine Team-Unterhaltungen auf allen deinen Geräten synchronisiert. Jederzeit.

Lerne dein 24/7 Twist-Support-Team kennen

Brauchst du Hilfe? Hast du einen Fehler gefunden? Hast du eine Idee?

Wenn du Hilfe benötigst oder mehr über die Features von Twist erfahren möchtest, besuche unser Twist Help Center. Hier findest du Antwort auf deine Fragen, Anleitungen für Einsteiger, Best Practices und vieles mehr. Wenn du sofortige Hilfe benötigst, steht dir unser Support-Team rund um die Uhr zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, dich bei Twist willkommen zu heissen. Wir hoffen, dass dir die App eine ruhigere, organisiertere und produktivere Arbeitsweise ermöglicht.